Sicherheitstechnische Betreuung gemäß DGUV Vorschrift 2

Sicher und gesund Arbeiten

Schaffen Sie in Ihrem Unternehmen Prozesse die sicher und störungsfrei ablaufen. Denn so können Sie die Wirtschaftlichkeit steigern und Ihr Unternehmern Wettbewerbsfähig halten.
Ein Instrument hierzu ist die Gestaltung von sicheren Arbeits- und Wertschöpfungsprozessen. Integrieren Sie den Arbeitsschutz in Ihre Prozesse.

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit im Unternehmen

Gestalten Sie in Ihrem Betrieb den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit als Teil der Prozesse in Ihrem Unternehmen. Durch sichere und gesunde Arbeitsplätze fördern Sie Ihre Mitarbeiter. Sollten Mitarbeiter ausfallen entstehen schnell Kosten von 400€ pro Ausfalltag. Sichere Arbeitsplätze helfen Ihnen diese Kosten zu sparen. Auch werden schwere Arbeitsunfälle oftmals in der Presse veröffentlicht, was einem Unternehmen einen Imageschaden zuführt.

Sicherheitstechnische Betreuung

Jeder Arbeitgeber muss, wenn er einen oder mehrere Arbeitnehmer beschäftigt, sich sicherheitstechnisch Beraten lassen. Die Grundlage hierfür wurde am 1. Dezember 1974 gelegt, mit dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG). Ergänzt wird dieses Gesetz durch die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, wie der DGUV Vorschrift 2. Diese legt die Anforderungen an die sicherheitstechnische Betreuung fest.

Betreuung durch Fachkraft für Arbeitssicherheit

Die Beratung hat durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit zu erfolgen und sie ist vom Unternehmer zu bestellen. Fachkräfte für Arbeit unterstützen und beraten den Unternehmer bei der Schaffung einer

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten wir auch gerne Ihr Unternehmen.

Fordern Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.