Arbeitsschutz bei Sonnenfinsternis

Arbeitsschutz bei Sonnenfinsternis

Am 20.03.2015 erwartet Deutschland eine Sonnenfinsternis. Was bedeutet das für den Arbeitsschutz?

Da ein Blick in die Sonne, zu schweren Schäden der Netzhaut führen kann, raten Augenärzte dringend davon ab, sich die Sonnenfinsternis ohne Spezialbrille anzuschauen. Sonnenbrillen sind nicht ausreichend.

Mitarbeiter die im Freien Arbeiten, sollten daher durch den Vorgesetzten oder den Unternehmer unterwiesen werden, das Naturschauspiel nicht ohne speziellen augenschutz zu betrachten.